Seine Geschichte

Santa Monica Farm

Eine moderne Sicht auf den Kaffeeanbau

Der Nachlass von Jean Vilhena Faleiros

Die Finca Santa Monica befindet sich in einer privilegierten Lage, die durch das Mikroklima und die Höhenlage des Ortes begünstigt wird, was sich positiv auf die Produktion von Spezialitätenkaffees auswirkt.
Der Eigentümer Jean Vilhena Faleiros stammt aus einer Familie, die seit mehr als 100 Jahren Kaffee anbaut. Jean wurde mit einer Leidenschaft für den Kaffeeanbau geboren, hat eine moderne Vision, versucht die besten Sorten anzubauen und investiert so viel wie möglich in die Nachernte.
Santa Monica verfügt heute über 10.000 Quadratmeter afrikanische Beete und eines der modernsten Feuchtgebiete Brasiliens.

Rohkaffeeproduzent Jean Vilhena Falieros auf seiner Farm in Santa Monica

Ein Bauernhof mit langjähriger Erfahrung

Die Finca Santa Monica befindet sich an einem privilegierten Ort in der Region Alta Mogiana. Das Mikroklima und die Höhenlage des Bodens sind positive Faktoren für die optimale Entwicklung ihrer Kaffeebäume und für die Produktion von Spezialitätenkaffees.

Jean Vilhena, der Eigentümer, stammt aus einer Familie mit mehr als 100 Jahren Erfahrung in der Kaffeeproduktion. Eine Familie, die schon immer eine moderne Vision hatte und sich für die Weiterentwicklung ihrer Anlagen für die Herstellung ihrer Kaffees entschieden hat.

Ausbildung und Arbeit auf dem Bauernhof

Jean wurde in eine Familie hineingeboren, die eine lange Tradition im Kaffeeanbau hat und auf eine jahrhundertelange Geschichte zurückblicken kann.
Seit seiner Geburt war sein Leben dazu bestimmt, Kaffeebauer zu werden. Laut Jean begann seine Kaffeegeschichte im Himmel, denn als Katholik glaubt er, dass Gott uns alle für einen bestimmten Zweck im Leben auserwählt, und seiner ist es, Kaffeebauer zu werden.
Im Jahr 1994, als Jean 18 Jahre alt war, musste er sich entscheiden, ob er außerhalb der Stadt arbeiten wollte oder ob er hier bleiben und mit seinem Vater auf dem Hof arbeiten wollte. Jean beschloss zu bleiben und zu arbeiten, wobei er seine Arbeit mit Kursen und Studien über den Kaffeeanbau verband.
Zusammen mit seinem Vater lernte er die grundlegenden Arbeiten auf der Farm kennen und begann nach und nach, neue Technologien in der Kaffeeproduktion auf der Santa Monica Farm anzuwenden.

Finca Santa Mónica del origen cafetalero Brasil

Die Entwicklung des Bauernhofs

Heute Jean Vilhena Faleiros ist der Eigentümer und Erzeuger der Kaffeefarm Santa Monica, nach Jahren der Arbeit und Ausbildung viele seiner Ziele in seiner beruflichen Laufbahn erreicht hat und noch viele weitere verfolgt, befindet sich die Santa Monica Farm in ständiger Entwicklung und versucht, sich zu verbessern, damit die Früchte ihrer Kaffeepflanzen die Tassen der Verbraucher mit der höchstmöglichen Qualität erreichen, immer von dem Respekt, den die Kaffeeproduktion verdient.

Der Betrieb verfügt derzeit über 10.000 Quadratmeter afrikanische Einstreu und eine der wichtigsten Sie verwenden seit 6 Jahren keine chemischen Insektizide und seit 3 Jahren kein Glyphosat – ein Herbizid – mehr, um den Kaffeeanbau immer nachhaltiger zu gestalten.

Auf der Santa Monica Farm ist man sich über die Werte, die man bei der Produktion seiner Spezialitätenkaffees vertritt, sehr im Klaren. Einer davon ist, ein Beispiel und eine Referenz für neue Kaffeeanbauer zu sein. Sie sind stets auf der Suche nach einem nachhaltigeren und biologischen Kaffeeanbau und kümmern sich in erster Linie um die Basis, ihren Boden, damit die Tradition des Kaffeeanbaus von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Kaffeebaum der Santa-Monica-Farm im Kaffee-Ursprung Brasilien
Kaffeekirschen von der Santa Monica Green Coffee Farm

Veröffentlichungen unseres Kaffee-Blogs

Cold Brew mit Yerba-Mate-Schaum

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für Cold Brew mit Yerba-Mate-Schaum, kreiert von unseren Freunden von Culto in Uruguay, mit einem unserer Kaffees aus El Salvador: Cerro Campana.

Weiterlesen