Andenkamm | Kolumbien | Huila | Guadeloupe

Hertson Bernal

"Mein Traum ist es, der beste Naturkaffeeproduzent in Kolumbien zu sein".

Kaffeeproduzent Hertson Bernal

Ein Einblick in seine Geschichte und sein Kaffeeerlebnis

Ich bin im Kaffeeanbau tätig, weil ich schon seit meiner Kindheit im Kaffeeanbau gearbeitet habe.
Im Jahr 2006 kaufte ich die Farm La Esperanza und wurde zum Erzeuger.
Ein kritischer Punkt ist für mich, dass nicht rechtzeitig gedüngt wird und die Früchte nicht vollständig ausreifen.
Mit dem Trocknen beenden wir unsere Arbeit der Kaffeeproduktion.
Ein besonders intensiver Moment ist der Cupping-Test, um herauszufinden, wie sich unser Kaffee in all seinen Aspekten ausdrückt. Es ist eine großartige Sache, die Früchte unserer Arbeit zu rösten und zu verkosten.

Das Team von Hertson Bernal

  • Jesús Bernal, der Bruder und Partner von Hertson, zeichnet sich durch seine Leidenschaft für seine Arbeit im Kaffeeanbau aus.
  • Sandra Molina, Hertsons Frau, kocht jeden Morgen Kaffee, um die Arbeit auf dem Hof zu beginnen.
  • Helena Astaiza, die an der manuellen Auswahl der Kaffeefrüchte beteiligt ist.
  • Inderman Inga, der bei allen Arbeiten auf dem Hof mitarbeitet, ist unermüdlich.

Von Hertson Bernal auf seiner Farm La Esperanza produzierte Kaffees

Alle von Hertson hergestellten Kaffeesorten, Mikrolots, haben in der Tasse ihre Hartnäckigkeit, Perfektion in der Herstellung von Kaffees mit einem natürlichen Prozess, starke Persönlichkeit und keine Optionen für Gleichgültigkeit zu erreichen.

In Daten, was sie möglich macht und was sie im Kaffee erreicht
Produzent Hertson Bernal

14

Menschen im Team

1

Finca

3

Rebsorten

16

Jahre Kaffeeproduktion

5.600

kg Kirsche

5

Andere Prozesse als Aufbereitung

1.800

kg Rohkaffee

9

Rohkaffeepartien mit Persönlichkeit

Hertson Bernal's Farm

Kaffeefarm La Esperanza

Die Anpflanzung von Lulo – einer Orangenart – war der Samen, der es Hertson Bernal ermöglichte, die Farm La Esperanza zu kaufen und Orangen gegen Kaffee einzutauschen.
Die Finca La Esperanza war für Hertson Bernal Liebe auf den ersten Blick, er war vom ersten Moment an von ihrem Potenzial überzeugt, er liebte ihre Lage, eine Senke in der östlichen Bergkette Kolumbiens.
Zeit und geduldige und konstante Arbeit haben Hertsons Farm zu seinem Zuhause gemacht, wo er sie aufgebaut hat, angrenzend an seine verwöhnten Kaffeeplantagen, eine neue Mühle, einen neuen Trockner, die Renovierung von Kaffeebäumen, ständige Weiterentwicklung und viele Herausforderungen in seinem Kopf, die er mit seiner Farm noch bewältigen muss.

Finca de café verde la Esperanza, en región de Huila, Colombia

Finden Sie heraus, wo die Kaffeebäume wachsen, aus denen Hertson Bernal seine ganz persönlichen Kaffeemischungen herstellt.

Andenkamm

Kaffee-Geographie

Kolumbien

Kaffee Herkunft

Huila

Kaffeeregion

Guadeloupe

Kaffeeanbaugebiet

Hertson Bernal hat viel zu teilen, viel zu erzählen

Auf der folgenden Seite finden Sie Informationen über Hertson, seine Herausforderungen, sein tägliches Leben und die Geschichte, wie er zu einem führenden Kaffeeproduzenten in seiner Region wurde.

El productor de café verde Hertson Bernal, de la región cafetalera de Huila, Colombia

15 Antworten auf 15 Fragen

Hertson Bernal antwortet kurz und bündig auf 15 Fragen, die seine Erfahrungen, sein Wissen, seine Wünsche und die Herausforderungen, denen er sich stellen will, um sein Wissen als Kaffeeproduzent weiter zu bereichern, wiedergeben.

Planen Sie Gewinne, Lagerbestände, Wachstum und Werbung mit unserem Rösterservice-Team.

Andere Hersteller in Kolumbien

José Heider Contreras

Andenrücken | Kolumbien |Huila
|Guadeloupe

„Für mich ist die Landschaft der größte Reichtum, den mir das Leben geschenkt hat, und deshalb habe ich beschlossen, mit dem Kaffeeanbau zu beginnen.

Luis Carlos Guzmán

Andenrücken | Kolumbien |Huila
|Guadeloupe

„Ich habe mich dem Kaffeeanbau verschrieben, weil meine Großeltern mir die Hingabe und die Liebe zum Kaffee vererbt haben. Seit 17 Jahren widme ich mich dem Kaffeeanbau.