Terras

Ingoma

Ein Kaffee mit lebendigen Noten und tiefen Wurzeln

Ingoma, der gewaschene Kaffee, der das Taza-Profil definiert, aus dem Nyamasheke-Kaffeeanbaugebiet in Ruanda, grün und röstfertig.

Wir erklären Ihnen, was Sie über Kaffee mit lebendigen Noten und tiefen Wurzeln wissen möchten.

  1. Es ist ein Kaffee, dessen Tassenprofil schokoladig ist
  2. Sein wichtigster Deskriptor in Aroma und Geschmack ist Zitrus
  3. Weitere Deskriptoren, die sein organoleptisches Profil vervollständigen, sind fruchtig, karamellig und enzymatisch.
  4. Dieser Kaffee ist ideal für die Extraktion in Mokka, Espresso und Filterkaffee.
  5. Auf der SCA-Skalahat es eine Gesamtbewertung von 82,75 Punkten.
  6. Sein Säuregehalt ist von mittlerer Intensität
  7. Es hat einen Körper von mittlerer Intensität und fühlt sich cremig an
  8. Es handelt sich um einen Kaffee, der in der Kaffeegeografie der Großen Seen, im ruandischen Kaffeeursprung und im Kaffeeanbaugebiet Nyamashekeangebaut wird.
  9. Es handelt sich um einen Kaffee der Sorte Arabica und der Sorte Bourbon Red.
  10. Es ist ein Kaffee, den wir durch Waschen und Trocknen auf afrikanischen Betten verarbeitet haben.
Sack Ingoma-Rohkaffee aus der Region Nyamasheke in Ruanda
ingoma_wheel Deskriptoren

Alle Daten für eine eingehende Bewertung des Nyamasheke-Kaffees unter seinem eigenen Namen: Ingoma.

Café Ingoma Infografik Technisches Datenblatt

1

Verfahren

320

Kaffeebauern und -produzenten

7

Kaffeebezirke

64

Hektar mit Kaffeebäumen
Kaffeebäuerinnen in der Kaffeeregion des Bezirks Nyaruguru

Wir erklären das Wie und Warum der Ingoma-Kaffeebauern und -produzenten.

Ingoma wird von einem Kollektiv von Kaffeebauern in der Kaffeeanbauregion Nyamasheke in Ruanda hergestellt.

Diese Gruppe kleiner Kaffeeproduzenten nutzt die Vorteile der kollaborativen Wirtschaft, um ihre Kaffees direkt an die Röster zu liefern. Sie konzentrieren sich auf Tassenqualität, ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit und Transparenz in der Lieferkette. Sie erreichen dies, indem sie vertikal vom Bauernhof bis zur Rösterei als ein Team zusammenarbeiten. Ihr Ziel ist es, nachhaltigen Kaffee und qualitativ hochwertige Kleinstmengen zu produzieren. Auch faire Preise für Kaffeebauern, die ihre Lebensqualität und die ihrer Familien verbessern, indem sie durch Transparenz und Teamarbeit einen Mehrwert für die Röstereien schaffen.

Es ist ein Kaffee mit lebendigen Noten und tiefen Wurzeln.

Ein Kaffee, der für seine Qualität zur Legende wurde und jetzt einen eigenen Namen hat

Und aus einer Umuvumu, die als Ingoma-Trommel wiedergeboren wurde, ist dieser Kaffee entstanden. Eine Trommel, die unterirdisch ihre leise Musik spielt, um die Kirschen an den Khisava-Kaffeebäumen rot zu halten. Kirschen, die einen Kaffee mit dem Rhythmus, dem Aroma und dem Geschmack der alten Wälder ergeben, einen Kaffee, der ein einzigartiger Moment zwischen einem Gespräch der Wurzeln und dem Klang einer Trommel ist. Das ist der Ingoma-Kaffee, der vibriert und um die Welt reist.

Ingoma-Fanzine

Ingoma ist ein Kaffee aus der Terras-Reihe.

Röster Wir erklären Ihnen kurz die Vorteile des Röstens von Rohkaffee aus der Terras de Mare-Reihe Terra Green Coffee

Sie verfügen über: Ein klar definiertes Tassenprofil und identifiziert mit der Kaffeeregion, in der sie hergestellt werden – Einen breiten Spektrum-Schlüsseldeskriptor, der vom Verbraucher leicht zu erkennen und zu übernehmen ist – Zwischenjährliche Stabilität des Tassenprofils und Schlüsseldeskriptors – Eine Röstung mit minimalem Variationen für ein systematisiertes Profil – Maximale Fehleranzahl 10 pro 350 gr – Spezialitätenbewertung durch den SCA – Unterschiedliche Prozesse und Kaffeeregionen in jeder Herkunft – Vereinheitlichung von 60-kg-Gebinden zur Optimierung von Logistik und Handling – Preis abhängig von Börsenkurs – Verfügbarkeit von Verträge nach Ernte – Exklusives Vermarktungsgebiet.

Die Kaffeeregion, in der wir unseren Ingoma-Kaffee produzieren

Wir erklären kurz, wie die Kaffeeanbauregion Nyamasheke in Ruanda aussieht.

  • Es gibt 7 Kaffeeanbaugebiete
  • Die Bevölkerung wird auf 381.804 Einwohner geschätzt.
  • Seine Fläche beträgt 1.174 km².
  • Hier werden 14,52 % der gesamten Kaffeeproduktion des Landeserzeugt.
  • 5.213 Hektar sind mit Kaffeebäumen bepflanzt.
  • Platz 1 unter den Kaffeeanbaugebieten des Landes
  • Die Höhe des Kaffeeanbaus in der Region liegt zwischen 1.500 und 1.900 Metern über dem Meeresspiegel.
  • Die meistgeernteten Sorten sind Borbón Rojo, Catuaí und Caturra.
  • Erntemonate sind Februar bis Mai
Ansichten einer Straße mit Häusern im Hintergrund und der Umgebung des Bezirks Nyaruguru in Ruanda.

Eine Auswahl unserer Rohkaffees, die wir aus dem Terras de Mare Terra Green Coffee-Sortiment importieren und vertreiben

Röstfertig – Tassensorten und Qualität in unserem Labor validiert – Profitable, zuverlässige und treue Kaffees, um Ihren Markt zu festigen oder auszubauen – Entdecken Sie sie jetzt

Kontaktiere uns

Veröffentlichungen unseres Kaffee-Blogs

Cold Brew mit Yerba-Mate-Schaum

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für Cold Brew mit Yerba-Mate-Schaum, kreiert von unseren Freunden von Culto in Uruguay, mit einem unserer Kaffees aus El Salvador: Cerro Campana.

Weiterlesen