Terras

La Perla

Ein Juwel Wasserkaffee

La Perla, der gewaschene Peaberry-Kaffee, der das Taza-Profil definiert, aus dem Anbaugebiet Nueva Segovia, Nicaragua, grün und röstfertig.

Das sollten Sie über Agua Joya Kaffee wissen

  1. Es ist ein Kaffee, dessen Tassenprofil fruchtig ist
  2. Sein Hauptmerkmal in Bezug auf Aroma und Geschmack ist die Zitrusfrucht.
  3. Andere Beschreibungen, die sein organoleptisches Profil vervollständigen, sind schokoladig, fruchtig und süß.
  4. Dieser Kaffee ist ideal für die Espresso- und Mokkaextraktion.
  5. Auf der SCA-Skalahat es eine Gesamtbewertung von 83 Punkten.
  6. Sein Säuregehalt ist zitrisch und seine Intensität mittel.
  7. Es hat einen Körper von mittlerer Intensität und fühlt sich cremig an
  8. Es ist ein Kaffee, der in der Kaffeegeographie Two Oceans, im Kaffeeursprung Nicaraguas und in der Kaffeeregion Nueva Segovia . angebaut wird
  9. Es handelt sich um einen Kaffee der Sorte Arabica und eine Mischung aus den Sorten Catuaí Yellow, Catuaí Red, Caturra
  10. Es ist ein Kaffee, den wir im aeroben Waschen und Trocknen in Terrassen verarbeitet haben
Saco de café verde La Perla de la región de Nueva Segovia, en Nicaragua

1

Verfahren

480

Kaffeebauern und -produzenten

12

Kaffeebezirke

16

Hektar mit Kaffeebäumen
Recolector con cesta de cerezas de café de Nicaragua

Kaffee aus Nicaragua: La Perla, fruchtig mit cremiger Note und einzigartigem Geschmack

La Perla wird von einem Kollektiv von Kaffeebauern im Kaffeeanbaugebiet von Nueva Segovia in Nicaragua hergestellt.

Das Kollektiv wurde von zwei Schwestern gegründet, die den Familienkaffeebetrieb in dritter Generation führen, als Reaktion auf die hohe Nachfrage nach transparenten und sozial verantwortlichen Verbindungen zu den nicaraguanischen Kaffeebauern. Es vereint ein Team von hochmotivierten und leidenschaftlichen Spezialisten für verschiedene Aspekte der Kaffeeproduktion mit dem Ziel, unseren Kunden nicht nur beim Kaffee, sondern auch im Sinne einer verantwortungsvollen und verantwortungsvollen Begleitung während der gesamten Produktion ein Höchstmaß an Qualität zu bieten Kette. Das Unternehmen arbeitet mit seinen angeschlossenen Farmen und Kaffeekäufern auf der ganzen Welt zusammen, um dauerhafte Beziehungen aufzubauen.

La Perla - ein Juwel von einem Wassercafé

Ein Kaffee, der für seine Qualität zur Legende wurde und jetzt einen eigenen Namen hat

Die Neugierde führte mich jeden Abend zu den Quellen von Dipilto, wo sich das Wasser mit der Sonne vermischt. Eines Tages erschreckte mich ein Schimmer in einem Bach; es war die Perle. Ich hob ihn auf und machte einen Ring daraus, und plötzlich dufteten die Kaffeepflanzen nach Blumen und Schokolade. Das Café La Perla hat die letzten Sonnenstrahlen mit tausend Farben, die Aromen von Blumen und Schokolade und die Neugier eines Mannes, der die Magie des Wassers zu schätzen wusste.

La Perla-Fanzine

La Perla ist ein Kaffee aus der Serie Terras.

Röster Wir erklären Ihnen kurz die Vorteile des Röstens von Rohkaffee aus der Terras de Mare-Reihe Terra Green Coffee

Sie verfügen über: Ein klar definiertes Tassenprofil und identifiziert mit der Kaffeeregion, in der sie hergestellt werden – Einen breiten Spektrum-Schlüsseldeskriptor, der vom Verbraucher leicht zu erkennen und zu übernehmen ist – Zwischenjährliche Stabilität des Tassenprofils und Schlüsseldeskriptors – Eine Röstung mit minimalem Variationen für ein systematisiertes Profil – Maximale Fehleranzahl 10 pro 350 gr – Spezialitätenbewertung durch den SCA – Unterschiedliche Prozesse und Kaffeeregionen in jeder Herkunft – Vereinheitlichung von 60-kg-Gebinden zur Optimierung von Logistik und Handling – Preis abhängig von Börsenkurs – Verfügbarkeit von Verträge nach Ernte – Exklusives Vermarktungsgebiet.

Die Kaffeeregion, in der wir unseren La Perla-Kaffee produzieren

Wir erklären Ihnen kurz, wie die Kaffeeregion Nueva Segovia in Nicaragua ist

  • Es hat 12 Kaffeebezirke
  • Die geschätzte Bevölkerung beträgt 267.900 Einwohner
  • Seine Fläche beträgt 3.491 km²
  • Erzeugt 14,00 % der gesamten Kaffeeproduktion des Landes
  • 21.817 Hektar werden mit Kaffeebäumen angebaut
  • Es rangiert auf Platz 1 als Kaffeeregion des Landes
  • Mehr als 5.289 Familien sind im Kaffeeanbau tätig
  • Die Höhe des Kaffeeanbaus in der Region liegt zwischen 1.150 und 1.400 Metern über dem Meeresspiegel.
  • Die am häufigsten geernteten Sorten sind Caturra, Red Catuaí, Yellow Catuaí, Catimores
  • Die Erntemonate sind November bis Januar.
Vistas de iglesia de Nueva Segovia, región de Nicaragua

Eine Auswahl unserer Rohkaffees, die wir aus dem Terras de Mare Terra Green Coffee-Sortiment importieren und vertreiben

Röstfertig – Tassensorten und Qualität in unserem Labor validiert – Profitable, zuverlässige und treue Kaffees, um Ihren Markt zu festigen oder auszubauen – Entdecken Sie sie jetzt

Kontaktiere uns

Veröffentlichungen unseres Kaffee-Blogs

Receta Cold Brew-Yerba Mate

Cold Brew mit Yerba-Mate-Schaum

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für Cold Brew mit Yerba-Mate-Schaum, kreiert von unseren Freunden von Culto in Uruguay, mit einem unserer Kaffees aus El Salvador: Cerro Campana.

Weiterlesen