Terras

Praioffee

Ein tropisches Fusionscafé mit Anklängen an das Meer

Praioffee, der gewaschene Kaffee, der das Taza-Profil definiert, aus dem Kaffeeanbaugebiet Caparaó, Brasilien, grün und röstfertig.

Wir erklären Ihnen, was Sie über den tropischen Fusionskaffee mit Anklängen an das Meer wissen sollten.

  1. Es ist ein Kaffee, dessen Tassenprofil schokoladig ist
  2. Sein Hauptmerkmalin Aroma und Geschmack ist Steinobst.
  3. Weitere Merkmale, die sein organoleptisches Profil vervollständigen, sind Süßigkeiten und Steinfrüchte.
  4. Dieser Kaffee ist ideal für die Extraktion in Mokka-, Espresso- und Vollautomaten.
  5. Auf der SCA-Skalahat es eine Gesamtbewertung von 82 Punkten.
  6. Die Apfelsäure und die Milchsäure sind von mittlerer Intensität.
  7. Es hat einen Körper von mittlerer Intensität und fühlt sich cremig an
  8. Es handelt sich um einen Kaffee, der in der Kaffeegeografie des Amazonasgebiets, im Kaffeeursprung Brasiliens und im Kaffeeanbaugebiet von Caparaóangebaut wird.
  9. Es handelt sich um einen Kaffee der Sorte Arabica und der Sorte Caturra, Bourbon Amarillo, Catucaí, Catuaí Amarillo.
  10. Es handelt sich um einen Bio-Kaffee, den wir mit der Traditional Washed-Methode aufbereitet haben – gewaschen und fermentiert – mit einer aeroben Fermentation, wir haben ihn in der Sonne auf afrikanischen Betten getrocknet .
Praioffee Rohkaffee-Sack aus der Region Caparaó in Brasilien

1

Verfahren

160

Kaffeebauern und -produzenten

15

Kaffeebezirke

32

Hektar mit Kaffeebäumen
Brasilianischer Kaffeebauer mit Blick auf die Berge im Hintergrund

Brasilianischer Kaffee: Praioffee, mit mittlerer Intensität in der Tasse.

Praioffee wird von einem Kollektiv von Kaffeebauern in der Kaffeeanbauregion Caparaó in Brasilien hergestellt.

Das Kollektiv, das den Praioffee-Kaffee herstellt, arbeitet als Team, schult und fördert die Zusammenarbeit von Fachleuten, um die Anforderungen seiner Kunden zu erfüllen, die über die ganze Welt verteilt sind. Sein Team ist an allen Arbeitsschritten beteiligt, immer mit dem Ziel, die besten Kaffees zu produzieren.

Praioffee ein tropischer Fusionskaffee mit Anklängen an das Meer

Ein Kaffee, der für seine Qualität zur Legende wurde und jetzt einen eigenen Namen hat

Dies ist die Geschichte der Freundschaft zwischen einem Yakuruna und einem Bergbauern aus Caparaó, eine langjährige Geschichte, aus der der wunderbare Praiaoffee-Kaffee entstanden ist. Ein Kaffee mit einem köstlichen maritimen Anklang, der sich mit dem charakteristischen tropischen Geschmack der Früchte und Blumen von Caparaó verbindet. Ein Kaffee, der inmitten der Berge denjenigen, der ihn probiert, in das Flüstern des Meeres versetzt.

DE-Brasilien-Terras-Praioffee-Fanzine-Green

Praioffee ist ein Kaffee aus dem Sortiment von Terras.

Röster Wir erklären Ihnen kurz die Vorteile des Röstens von Rohkaffee aus der Terras de Mare-Reihe Terra Green Coffee

Sie verfügen über: Ein klar definiertes Tassenprofil und identifiziert mit der Kaffeeregion, in der sie hergestellt werden – Einen breiten Spektrum-Schlüsseldeskriptor, der vom Verbraucher leicht zu erkennen und zu übernehmen ist – Zwischenjährliche Stabilität des Tassenprofils und Schlüsseldeskriptors – Eine Röstung mit minimalem Variationen für ein systematisiertes Profil – Maximale Fehleranzahl 10 pro 350 gr – Spezialitätenbewertung durch den SCA – Unterschiedliche Prozesse und Kaffeeregionen in jeder Herkunft – Vereinheitlichung von 60-kg-Gebinden zur Optimierung von Logistik und Handling – Preis abhängig von Börsenkurs – Verfügbarkeit von Verträge nach Ernte – Exklusives Vermarktungsgebiet.

Die Kaffeeregion, in der wir unseren Praioffee-Kaffee produzieren

Wir erklären kurz, wie das Kaffeeanbaugebiet Caparaó in Brasilien aussieht.

  • Es gibt 16 Kaffeeanbaugebiete
  • Die Bevölkerung wird auf 253.000 Einwohnergeschätzt.
  • Seine Fläche beträgt 4.743,17 km².
  • Erzeugt 4,97 % der gesamten Kaffeeproduktion des Landes
  • 92.069 Hektar sind mit Kaffeebäumen bepflanzt.
  • Es ist die sechstgrößte Kaffeeanbauregion des Landes.
  • 96,07 % der Produktion sind Arabica und 3,93 % sind Robusta.
  • Die Höhe des Kaffeeanbaus in der Region liegt zwischen 1.000 und 1.200 Metern über dem Meeresspiegel.
  • Die meistgeernteten Sorten sind Mundo Novo und Catuaí.
  • Die Erntemonate sind August bis November.
  • Caparaó-Kaffee hat eine Ursprungsbezeichnung – DO
Ansicht des Eingangs zu einem Haus in Brasilien, mit Palmen und Motañas im Hintergrund.

Eine Auswahl unserer Rohkaffees, die wir aus dem Terras de Mare Terra Green Coffee-Sortiment importieren und vertreiben

Röstfertig – Tassensorten und Qualität in unserem Labor validiert – Profitable, zuverlässige und treue Kaffees, um Ihren Markt zu festigen oder auszubauen – Entdecken Sie sie jetzt

Kontaktiere uns

Veröffentlichungen unseres Kaffee-Blogs

Cold Brew mit Yerba-Mate-Schaum

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für Cold Brew mit Yerba-Mate-Schaum, kreiert von unseren Freunden von Culto in Uruguay, mit einem unserer Kaffees aus El Salvador: Cerro Campana.

Weiterlesen