Terras

Oromo Citro

Ein Kaffee mit langer Tradition und treuer Herkunft

Brasilien ist ein tropisches Land mit günstigen Bedingungen für den Anbau von Rohkaffee der Sorte Arabica.

Der Kaffee-Goliath

  1. Es handelt sich um eine der fünf Kaffeeherkünfte, die die Kaffeegeografie des Amazonasausmachen.
  2. Es gibt 36 Kaffeeanbauregionen, jede mit ihrem eigenen, unverwechselbaren Tassenprofil.
  3. Siebzig Prozent der Produktion entfallen auf Arabica und 30 Prozent auf Robusta.
  4. 2,79% der Anbaufläche, 1.823.403 Hektar, sind mit Kaffeebäumen bepflanzt.
  5. Die am häufigsten angebauten Arabica-Sorten sind Mundo Novo und Catuaí.
  6. Die Produktion erfolgt in Kleinbetrieben, in denen Tausende von Familien den Anbau betreiben und davon abhängig sind.
Infografik Offizielle Qualität des Kaffees in Kolumbien

Laden Sie das offizielle Qualitätsdokument herunter, um Rohkaffee zu handeln und zu kaufen bei

Technisches Datenblatt zum Herunterladen

1er

Produzent
Weltmeisterschaft

36

Regionen
Kaffee

8,4

Millionen
Kaffeebauern

1,8

Millionen Hektar
mit Kaffeebäumen

Kolumbien hat eine Kaffee-Kulturlandschaft

Kolumbien liegt im Nordwesten Südamerikas und grenzt an Venezuela, Ecuador, Panama, Peru und Brasilien. Es ist eine Landschaft voller Farben, Reliefs und Kontraste, mit einer vielfältigen Fauna und Flora, tropischen Wäldern, Bergen und Kaffeeplantagen.

Das Gewicht des Kaffees in der kolumbianischen Wirtschaft und im sozialen Bereich. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts ist der Kaffee ein zentraler Bestandteil der kolumbianischen Wirtschaft.

  • Er macht 8 % der Ausfuhren des Landes aus.
  • Sie trägt 12 % zum landwirtschaftlichen BIP des Landes bei.
  • 30 % der Kaffeebauern des Landes sind Frauen.
  • 21 % der auf dem Land lebenden Bevölkerung sind zwischen 15 und 35 Jahre alt.

Sie möchten Karten von Kaffeeregionen, um für Ihr Unternehmen zu werben?

Tolima

Dritter Platz als Kaffeeanbaugebiet des Landes.

Tolima

Dritter Platz als Kaffeeanbaugebiet des Landes.

Tolima

Dritter Platz als Kaffeeanbaugebiet des Landes.

Ranges mit kolumbianischem Kaffee

Alle Kaffees der Premium Range haben ihr eigenes Markenzeichen und erzählen eine Legende oder Tradition des Kaffeeanbaugebiets, in dem sie gewachsen sind.

A-Tipp oben

A-Premium

Spezialität

Einzigartig

Ranges mit kolumbianischem Kaffee

Alle Kaffees der Premium Range haben ihr eigenes Markenzeichen und erzählen eine Legende oder Tradition des Kaffeeanbaugebiets, in dem sie gewachsen sind.

Erzeuger

Herston Bernal Rohkaffeeprodukt

Herstorn Bernal

Dorsal Andina | Kolumbien |Huila
|Guadalupe

Lernen Sie die Kaffees von Hertson Bernal kennen, die auf der Finca La Esperanza angebaut werden. Herston ist seit 2006 Erzeuger und beschäftigt das ganze Jahr über 4 bis 6 feste Mitarbeiter, während der Erntesaison sind es 10 bis 14 Personen.

Rohkaffeeproduzent Luis Carlos Guzman

Luis Carlos Guzman

Dorsal Andina | Kolumbien |Huila
|Guadalupe

Die Kaffees von Luis Carlos werden auf seiner Finca El Diviso angebaut, die in einer Bergkette auf 1.850 m Höhe liegt. Der Erzeuger lebt mit seiner Familie auf dem 5 ha großen Betrieb, der ausschließlich mit Kaffeebäumen bepflanzt ist.

Import von Kaffee aus Kolumbien mit Mare
Terra mit unserem Team von Beratern

Ursprünge

Kolumbien liegt im Nordwesten Südamerikas und grenzt an Venezuela, Ecuador, Panama, Peru und Brasilien. Es ist eine Landschaft voller Farben, Reliefs und Kontraste, mit einer vielfältigen Fauna und Flora, tropischen Wäldern, Bergen und Kaffeeplantagen.

Kolumbien verfügt über einen großen Bestand an einheimischen Wäldern und biologischen Korridoren, die für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in der Welt als unverzichtbar gelten. Einer der Werte, der diese Kaffee-Kulturlandschaft von anderen unterscheidet, ist, dass sich die Kultur und Wirtschaft dieser Region seit mehr als einem Jahrhundert um den Kaffee dreht.

Verwandte Ursprünge

Brasilien

El Salvador

x

Honduras